Kuhleiten

Dem Ifinger entgegen

Impressionen einer Skiwanderung von Falzeben zur Kuhleitenhütte [die sgn. Kuhleitentour] in Südtirol.

Besser könnte es nicht sein! Traumwetter, lawinensichere Skiwanderung und Zeit ohne Ende.
So erging es mir Anfang März bei meiner Skiwanderung von Falzeben bis zur Kuhleitenhütte. Gemächlich steigt man von Falzeben den Wald hindurch bis zum Talkessel von Meran 2000. Ab dort zieht sich die Kuhleitenroute links leicht steigend den Berg hinauf bis man den Bergrücken erreicht und dem Kamm entlang mit großartiger Aussicht die Kuhleitenhütte erreicht.
Die Route ist perfekt ausgeschildert und egal ob mit Ski, Schneeschuhen oder bloßen Schneestiefeln wird der Aufstieg mit einer grandiosen Aussicht belohnt.
PS. Die Kuhleitenhütte ist auch im Sommer der ideale Ausgangspunkt für eine Ifingerbesteigung und für seine Köstlichkeiten der Südtiroler Küche bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.