Winterzelten

Zelten im Winter –VIDEO–

Wir wollten schon lange mal das Winterzelten testen. An einem Sonntag im Februar 2016 sollte es dann soweit sein.
Die Winterausrüstung war gepackt, das Sommerzelt geflickt und so ging es nach St. Martin im Kofel in Südtirol.
Gut eine halbe Stunde oberhalb des Dorfes wollten wir das Zelt aufstellen; eigentlich im Schnee, aber der ließ heuer etwas auf sich warten. Also testeten wir einfach mal ob wir auch der Kälte standhalten würden.
Der angedachte Zeltplatz war ziemlich windig, so entschieden wir uns für einen windgeschützten Unterstand, den ansonsten die Schafe benutzen 🙂
Nachdem wir das Zelt aufgestellt hatten statteten wir der Bar an der Seilbahnstation von  St. Martin i. K. noch einen Besuch ab. Noch schnell einen wärmenden Punch und schon gings im Dämmerlicht wieder bergauf zu unserem Zeltplatz.
Die Brokkolisuppe brauchte mit dem Gaskocher ziemlich lange, aber schmeckte dann volle lecker. Gegen halb9 sind wir dann schon in den wärmenden Schlafsack gekrochen. Naja, super schlafen ist was anderes, aber im Verhältnis wars nicht ganz so tragisch. Vorteilhaft war die dicke Isomatte die die Bodenkälte doch einigermaßen zurückhielt.
Boahhh, freuten wir uns am nächsten morgen auf den Kaffe und ein leckeres Frühstück zuhause. Dementsprechend schnell packten wir die Sachen und schlenderten durch den frischen Schnee zum Auto zurück.
Ingrid meinte: Ja, ganz toll … aber jede Woche muss ich es nicht haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.